Penispumpe test. Pump Master und Bathmate Hercules. Lohnt sich der Kauf?

By | November 19, 2020

Lassen Sie uns einige Assoziationen spielen. Achtung! Macht euch bereit! Er gibt das Kennwort: Pumpen! Training, Ball, Dinghy. Ganz ehrlich? Genau das habe ich erwartet. Wenn ich sie gäbe, würde ich Ihnen ein Wort mehr geben, nämlich

  • Penis

Und hier habe ich dich, Bruder! Überrascht? Tun Sie nicht so, als ob Sie es nicht täten. Ich kann Ihr Gesicht sehen. Wenn Sie wissen wollen, was ich meine, lesen Sie meinen Beitrag bis zum Ende. Hier ist die Lösung des Rätsels, Sherlock. 😉

Die Pumpe und ihre verschiedenen Gesichter

Alles scheint darauf hinzudeuten, dass Sie in der Medizin auf einem Rückschritt sind. Die Pumpe wird seit langem in der Medizin eingesetzt, und nicht nur – sie macht Weltkarriere. Es wird unter anderem dazu verwendet, feuerlose Blasen aufzustellen – eine beliebte Art und Weise, um mit der Grippe oder Erkältun

g umzugehen. Ihre ältere Schwester – eine Pumpe wird zur Verabreichung von Medikamenten verwendet. Insulin wird bei Diabetikern eingesetzt, Ernährung sorgt für Nahrung, Infusionen retten Leben – Sie werden sie auf Intensivstationen treffen. Okay, Ende der Vorlesung – Sie sind kein Student der medizinischen Fakultät, sondern ein Typ, der sich intensiv Gedanken darüber macht, wie er seine Würde retten und seinen Penis tatsächlich vergrößern kann.

Penispumpe

Wir sind auf einem leicht verdrehten Weg – einer Penispumpe – auf den Punkt gekommen. Die Heldin des heutigen Beitritts. Lautstark im Internet über sie. Sie wird oft in Artikeln oder Rankings über Penisvergrößerung erwähnt. Seltsam, dass Sie sie nicht in Verbindung bringen. Zum Glück sind Sie hier an der richtigen Stelle – hier finden Sie alle notwendigen Informationen.


Wichtig!

Die erste Penispumpe wurde 1911 verkauft! Es ist über 100 Jahre her, und es ist immer noch an der Spitze. Da ist was drauf! Aktion, Effizienz? In null Komma nichts ist alles klar!


Wie funktioniert die Penispumpe?

Um zu verstehen, wie der Penisinflator funktioniert, ist es eine gute Idee, sich mit dem Design der Penispumpe vertraut zu machen. Es besteht aus zwei Komponenten – einem Zylinder und einem Pumpsystem.

  • Der Zylinder ist das Schlüsselelement des Gerätes – hier wird der Penis platziert.
  • Pumpsystem – eine beliebte „Birne“ – ein schwarzes Element, das durch einen Schlauch mit dem Zylinder verbunden ist. Durch gleichmäßiges Drücken erzeugen Sie ein Vakuum. Dieses wiederum füllt die Schwellkörper mit Blut und versteift so den Penis.

Wie Sie sehen können, gibt es hier keine Philosophie. Offenbar sind einfache Lösungen am besten, oder? Man drückt, pumpt und vergrößert. Minimales Engagement, maximale Wirkung – etwas, was uns Jungs am besten gefällt. So sieht es in der Theorie aus – Zeit für die Praxis.

Eine Penispumpe. Was ma kaufen sollte?

Wie ich bereits sagte, ist eine Penispumpe eine ziemlich holprige Ware – wem verdankt sie ihre Popularität? Ha! Niemand sonst, wie wir Jungs mit kleinen Penissen. Und es stellt sich heraus, dass wir ziemlich viele sind. In einer Gruppe von Stärke. 😉 Statistiken lügen nicht – Polen haben ein kurzes Glück. Jeder Dritte von uns beschwert sich über die Größe. Eine Pumpe ist eine der Methoden zur Bekämpfung von Komplexen. Wir treiben die Nachfrage an – immer neuere Modelle kommen auf den Markt. Es gibt wirklich etwas zur Auswahl. Sie glauben es nicht? Schauen Sie sich Amazon an – 5340 Angebote! Und such dir hier was aus, Mann! Der Pump Master ist der beliebteste. Doch der Bathmate Hercules trampelt hart auf seinen Fersen herum.

1. Die Pumpe Master

Pistolenmechanismus – etwas, das ihn von der Konkurrenz unterscheidet. Bemerkenswert ist auch das eingebaute Manometer, dank dem wir in der Lage sind, die Stärke des Luftdrucks zu kontrollieren – um uns vor möglichen Nebenwirkungen zu schützen. Das ist genau das, was Sie denken – die Penispumpe hat viele Vorteile, aber auch Nachteile – ich werde Ihnen gleich davon erzählen. Was sollten Sie noch wissen? Der Schnellpumpenmechanismus – ein weiterer Vorteil dieses Modells. Pump Master beginnt in nur 30 Sekunden zu arbeiten! Während dieser Zeit sind Sie in der Lage, Ihren Penis sogar um 5 cm zu verlängern! Wie viel kostet es? Der Preis ist sehr erschwinglich – er liegt bei etwa 33 Euro.

2. Die Bathmate Hercules-Pumpe

Der Name selbst klingt vielversprechend. Hercules, ich glaube, Sie assoziieren den Kerl. Dies ist eine wahre römische Legende – der Inbegriff von Männlichkeit, Stärke, Tapferkeit und einem großen Penis – nicht ohne Grund hat der Vatikan sein Monument zensiert. Um zum Herzstück der Bathmate-Pumpe zurückzukommen: Werden Sie mit dieser Ausrüstung eine getreue Kopie davon erhalten? Die Prognose ist gut – Sie haben eine Chance auf 8 Zentimeter mehr. Das sagt uns der Hersteller. Es gibt noch etwas anderes, das Ihre Aufmerksamkeit verdient – der Mechanismus. Die Luft wurde durch Wasser ersetzt, was eine bequemere Anwendung und Wirkung gewährleistet! Leider müssen Sie für die Technologie bezahlen – die billigste Version kostet 90 Euro!

Vorteile und Nachteile der Penispumpe

Wie ich bereits erwähnt habe, hat die Penispumpe viele Vorteile – sie ist einfach zu bedienen, allgemein erhältlich – man kauft sie in jedem Sexshop. Leider haben Sie auch Ihre Nachteile. Defekte, über die Urologen lautstark sprechen. Whoa, whoa, aber wir sollten auf sie hören – sie wissen über das männliche Fortpflanzungssystem Bescheid. Fachärzte empfehlen sie nur in begründeten Fällen, denen eine ärztliche Beratung vorausgeht! Sie warnen vor Geräten aus dem Internet – eine Pumpe für ein paar Euro ist kein Schnäppchen oder Werbung und ein einfacher Müll, der Ihrem Penis schaden kann! Eine zweifelhafte Verarbeitungsqualität birgt das Risiko von Nebenwirkungen. Bereiten Sie sich auf Schmerzen, Juckreiz, Brennen, zahlreiche Abschürfungen und Hautreizungen vor. Denken Sie an Infektionen! Jedes Modell hat spezifische Richtlinien – Sie müssen sie befolgen! Machen Sie sich keine Illusionen, dass Sie bessere Ergebnisse erzielen, wenn Sie die Pumpe ein paar Stunden am Tag benutzen – im Gegenteil. Sie werden Ihren Penis beschädigen!


Wichtig!

Bevor Sie sich für den Kauf einer Penispumpe entscheiden, überprüfen Sie die Quelle ihrer Herkunft – prüfen Sie, ob das von Ihnen gewählte Gerät über alle erforderlichen Zulassungen verfügt!


Penispumpe Test

Die Wirksamkeit von Penispumpen hängt von vielen Faktoren ab. Die erste, die mir in den Sinn kommt, ist die Qualität. Billige Geräte werden keine Wunder bewirken – sie werden nicht genug Vakuum erzeugen, um den Penis zu vergrößern. Die Nebenwirkungen habe ich bereits erwähnt. Was ist mit dem Rest? Ein paar Hundert-Dollar-Modelle? Sie sehen etwas besser aus, aber immer noch unbefriedigend. Wissen Sie, was das Hauptproblem dabei ist? Es ist, dass es keine dauerhaften Ergebnisse bringt. Die Vergrößerung hält normalerweise eine Stunde an und verschwindet dann wieder! In der Zwischenzeit wollen wir, dass der Effekt dauerhaft ist. Wir zahlen, also verlangen wir – wir erwarten, dass der Penis immer gut aussieht – in jeder Situation. Ganz gleich, wie der Zustand ist – eine Erektion oder nicht.

Penispumpe Alternativ

Ich habe gute Nachrichten: das Pumpen ist nicht die einzige Möglichkeit, den Penis zu vergrößern. Es gibt viele Möglichkeiten, den Kleinstaatenkomplex zu bekämpfen. Eine der lustigsten ist die Magic Pocket. Was ist mit dem effektivsten? Die Pillen – Männer denken, dass sie diesen Namen verdienen. Der unbestrittene Führer in dieser Kategorie ist Member XXL – ein Agent, den Millionen von Menschen geliebt haben. Es wirkt schon nach wenigen Anwendungen, gibt sensationelle und vor allem dauerhafte Effekte.

  • Es verdickt und verlängert den Penis
  • Garantiert intensivere Orgasmen
  • Es stärkt die Libido
  • Es steigert das Verlangen nach Sex

Penisvergrößerung – ist es das wert?

Auf jeden Fall! Es geht nichts über einen Penis der Größe XXL. Für die meisten von uns ist ein Mitglied ein bestimmender Faktor der Männlichkeit – Charakter, sexuelle Fähigkeiten. Vielleicht noch viel mehr – lassen Sie es sich nicht anders sagen. Die Methode der Penisvergrößerung ist eine ganze Menge – eine Penispumpe oder Pillen, sie ist nur ein Ersatz für das, was der Markt bietet. Es ist schwierig, die goldene Mitte zu finden – wenn man die „Blase“ gleich zu Beginn trifft, verliert man die Motivation, man wird von weiteren Aktionen abgehalten. Deshalb habe ich einen Ratschlag für Sie – kaufen Sie ihn bewusst! Wählen Sie die empfohlenen Maßnahmen. Sie garantiert, dass Sie nicht enttäuscht werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.